Prozessautomatisierung
Kontakt Anfrage   
HOME
Produkte
Protokolle
Referenzen
Hardware
NEU!! Schulung

Zur Automatisierung von Prozessen werden im industriellen Sektor (z. B. Maschinen- und Anlagenbau) überwiegend Feldbusse verwendet. Die Übermittlung der Daten von der Feldbusebene (Regelgerät, Sensoren, Aktoren) an eine übergeordnete Leitstelle kann mit unserem Protokollkonverter erfolgen.

Sie wollen ein Profibus DP-Mastergerät mit einem anderen Kommunikationsteilnehmer (Master oder Slave) verbinden...

Für diese spezielle Anwendung steht unser Protokollkonverter ipConvPS, der in Richtung Profibus mit dem Profibus DPV0 Protokoll kommuniziert, zur Verfügung.
Voraussetzung für den Einsatz von ipConvPS ist, dass die Profibus-Gegenstelle als Master betrieben wird. Zur Kommunikation mit dem anderen Kommunikationsteilnehmer (Master oder Slave), werden ausgewählte Protokolle bereitgestellt.

Für die Übermittlung von z. B. Qualitätskennung und Zeitstempel kann auf den proprietären Profibus DPV0 Application Layer von IPCOMM zurückgegriffen werden.
Vor Einsatz des Application Layers muss jedoch sichergestellt sein, dass die Profibus Gegenstelle dieses Protokoll ebenfalls senden und empfangen kann.

Als Hardwareplattform wird entweder der Hutschienen Embedded PC (HECPS) oder der 19“ Industrie PC (IPC191V3 19" 1HE) mit Profibusschnittstelle eingesetzt.

Beispiel: IBIRITE

Sie wollen ein MODBUS Fernwirk- bzw. Automatisierungsgerät (Slave) mit der Leitstelle (Master) verbinden...

Bei der Anbindung der MODBUS Feldgeräte kann auf den Protokollkonverter ipConvLite oder ipConv zurückgegriffen werden.
Für die Kommunikation zur Leitstelle stehen für ipConvLite ausgewählte Protokolle zur Verfügung.

Besipiele: ISKI, PEMEX, Madero

Sie wollen andere Feldbusse mit einer übergeordneten Leitstelle koppeln...

Die Anbindung beliebiger anderer Feldbusse, wie z. B. Profibus DPV1, Profibus FMS, 3964R, Sinec-H1 etc., ist mit dem universell einsetzbaren Protokollkonverter ipConv, möglich.
Voraussetzung hierfür ist, dass für die Hardwareplattformen (MEC) oder (IPC191V3 19" 1HE) geeignete Feldbusschnittstellen zur Verfügung stehen.

Beispiele: Projekt CFE, Burfell, NPC San Manuel, Labrador, I-SHAPE, FSC HECHI

Sie wollen unterschiedliche Feldbusse koppeln...

Die Kopplung unterschiedlicher Feldbusse z. B. zwischen MODBUS und Sinec-H1 kann ebenfalls mit dem Protokollkonverter ipConv realisiert werden.

Sie benötigen einen Protokollkonverter zur Kopplung Ihres Feldbusses...

oder weitere Informationen zum Thema Protokollkonvertierung / Feldbus, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Vertriebsteam auf.

© 2004-2017 IPCOMM GmbH